PC ohne Lüfter

Signum Data neuartiger Computer ohne Lüfter

Die Temperatur in einen PC kann durch unterschiedliche Aspekte ansteigen. Vor allem die Arbeit der Grafikkarte und des Prozessors gehören hierbei dazu. Entsprechend verfügen die meisten PCs über mehrere Lüfter oder eine Wasserkühlung, um die Temperatur in dem Computergehäuse zu regulieren. Bei Signum Data kommt eine andere Technik zum Einsatz, welche Lüfter überflüssig macht. Der Vorteil hierbei ist nicht nur, dass der PC somit entsprechend sehr viel ruhiger arbeitet, sondern man spart sich auch Geld, da kein Strom für die Lüftung verbraucht wird. Wo sich der Einsatz von diesem Computer dabei lohnt, muss jeder für sich selbst entscheiden.

Signum Data

Wie funktioniert die Wärmeleitung bei Signum Data

Es gibt schon mehrere PCs auf dem Markt, welche auf Lüfter verzichten, um somit die Lautstärke zu reduzieren. Wichtig hierbei zu beachten ist, dass diese lüftungslosen Computer meist sehr schnell an Leistung einbüßen, und so für den täglichen Betrieb in der Arbeit nicht geeignet sind. Der Signum Data soll dies ganz anders machen, und trotz fehlender Lüftung immer noch eine hohe Leistung von 2,2 GHz bieten können. Dies funktioniert durch ein spezielles Design des Gehäuses und eine sogenannte Heat-Pipe. Hierbei handelt es sich um einen besonders starken Wärmeleiter, der die entstehende Hitze abtransportiert und abgibt. Somit kann in einem kleinen Gehäuse ein leistungsstarker PC ohne Lüfte untergebracht werden.

Die Auswahl von einem neuen Computer

Der PC ist heutzutage das wohl wichtigste Arbeitsgerät auf dem Markt, sodass es nicht verwunderlich ist, dass fast jeder Haushalt zu mindestens einen PC zu Hause hat. Dies führte zu einer extrem schnellen Entwicklung, sodass immer wieder neue Hardware als auch Software auf den Markt gekommen sind. Dementsprechend ist es nicht immer einfach möglich, sich direkt für die beste Variante für einen PC zu entscheiden, sodass man sich an Experten wenden sollte. Diese können beim Bau von einem Computer helfen und entsprechend genau die richtigen Einstellungen für die späteren User vornehmen. Über das Internet ist es einfach, sich einen PC genau nach seinen Vorstellungen bauen zu lassen.

Signum Data und anderen PC-Varianten

Der Kauf vom Signum Data und anderen PC-Varianten

Es sollten vor allem einige Punkte beachtet werden, wenn man sich denn für einen hochwertigen PC entscheiden möchte. Diesbezüglich gibt es sehr viele unterschiedliche Testberichte im Internet, welche ermöglichen sich ein genaues Bild der Technik der jeweiligen PCs machen zu können. Besonders wichtige Punkte diesbezüglich sind:

  • Technik & Aufbau
  • Rechenleistung
  • Geräuschentwicklung
  • Festplattenspeicher
  • Stabilität (beim Arbeiten)
  • Installierte Software

Diese ganzen Aspekte sollte man sich am besten von einem Profi erklären und zusammenstellen lassen. Diesbezüglich hat man die Möglichkeit, sich an professionelle Verkäufer zu wenden und diesen genau zu erklären was für einen Computer man benötigt. Anschließend können diese einen PC für den individuellen Typ zusammenstellen. Somit hat man dann auf jeden Fall das beste Arbeitsgerät an der Hand, das genau seinen Vorstellungen entspricht.

  1. https://www.computerbase.de/2020-03/bleujour-kubb-passiv-edition-intel-nuc-passiv-preis/
  2. https://www.pcgameshardware.de/AMD-Zen-Architektur-261795/News/Renoir-unter-der-Waermebildkamera-Die-Shots-1352197/